Menü
Konto

FASMAS' CEO erzählt: Eine Renovierung von Cathrine Dufour



FASMAS' CEO erzählt: Eine Renovierung von Cathrine Dufour

Eine Renovierung von Cathrine Dufour

FASMAS hat gerade das neuste Home Makeover veröffentlicht - eine Transformation für ein Haus, das diesmal dem dänischen Weltstar, der Dressurreiterin Cathrine Dufour und ihren Verlobten Rasmine Laudrup gehört (wenn Du mehr darüber wissen möchtest, schaue Dir die Videos hier auf unserer Website)!

Die beiden Frauen - beide in den Zwanzigern - leben zusammen auf einem Bauernhof in Roskilde, Dänemark. Hier führen sie ihr gemeinsames Geschäft und von dort aus trainiert Cathrine Dufour ihre weltberühmten Pferde.

Cathrine Dufour Cassidy hestesko Cathrine Dufour ist eine vielbeschäftigte Frau mit einer internationalen Karriere mit 12 dänischen Meisterschaften. 1x Weltrekord, 1x Silber beim Team EC, 3x Einzelbronzemedaillen beim EC und zwei Pferde in den Top 10 der Weltrangliste. Das gemeinsame Zuhause war zu voll, also zogen die Frauen aus, FASMAS (mit Fotograf und Kamerateam) zogen ein und dann begann die Transformation.

Wir haben uns mit Jens Dybdahl, dem Eigentümer und CEO von FASMAS, unterhalten, um mehr darüber zu erfahren, wie das Projekt zur Schaffung eines neuen Zuhauses für das berühmte Ehepaar im Allgemeinen begann und was erforderlich war, um alles zum Erfolg zu führen in nur 3 Tagen.

FASMAS: Wie hat FASMAS dieses Transformationsprojekt durchgeführt?

Wenn es darum geht, neue Häuser zu schaffen, basiert FASMAS immer auf den Kunden. Was sind ihre Bedürfnisse? Welches Leben leben sie? Ist es eine große Familie, eine Person die für sich selbst lebt, ist es ein Unternehmen mit vielen Büros?… Wenn das geklärt ist, setzen wir uns mit dem Kunden zusammen und definieren, welches Designuniversum er möchte. Was braucht es, um ihr Traumszenario zu erfüllen?

FASMAS: War es anders bei Cathrine Dufour und Rasmine Laudrup?

Mit Cathrine und Rasmine war es etwas völlig anderes, weil sie uns völlig freie Hand und freien Zugang zu ihrem Haus gaben, dann gingen sie und kamen erst zurück, als die Transformation vorbei war. Sie vertrauten uns blind und obwohl sie einige Überraschungen hatten, bevor sie uns die Schlüssel gaben, gab es keine Schlingen um den Hals von ihrer Seite.

Home Makeover FASMAS

FASMAS: Wie habt Ihr das Projekt organisiert?

Für dieses Renovierungsprojekt haben wir den dänischen Innenarchitekten Thomas Bickham engagiert und gemeinsam die Vision verwirklicht, die für das Haus von Cathrine und Rasmine geschaffen wurde. Ihr gesamtes Haus wurde geräumt - einiges durch die Türen, anderes durch die großen Fenster - und alle halfen. Ich und meine Mitarbeiter trugen Kisten, Pflanzen, Möbel usw. hin und her, dann kamen Maler, Elektriker und unser eigenen Handwerker und zogen ins Haus… es gab bis spät in die Nacht Knochenarbeit.

FASMAS: Gab es einen allgemeinen Wunsch von Cathrine Dufour und Rasmine Laudrup?
Cathrine Dufour A Home Makeover

Für uns war es unglaublich offensichtlich, dass Cathrine und Rasmine ein Gefühl von Gemütlichkeit, Wärme, Frieden und Freude bekommen wollten, sobald sie ihr Zuhause wieder betreten. Sie sagten, dass es für sie sehr wichtig sei, das Gefühl zu haben, in ihrem Haus zu leben. Sie wollten das Gefühl haben, dass es zu ihnen gehört. Zuvor wollten sie Familie und Freunde nicht einladen - ihr Zuhause war nur ein Ort, an dem sie schliefen und sich umzogen, und kein Ort, an dem sie sich gelebt fühlten, an dem sie sich aufladen und vollkommen entspannen konnten.

Wenn du alle Folgen des "A Home Makeover” noch nicht gesehen haben,dann sehe sie dir hier an!


Das Prestige Sofa  in Cathrine Dufour und Rasmine Laudrups neuem Zuhause

Ähnliche Produkte

Hast du Fragen?

Wir helfen gerne

Tel: 04101 789 03 30

frage@fasmas.de