Der Landhaus Stil



Der Landhaus Stil

Nostalgie

Bei Landhausstil ist man gedanklich schnell bei französischen Herrenhäusern, englischen Cottages oder im tiefsten Süddeutschland, irgendwo in den Bergen. Man verbindet damit eine Sehnsucht und ein wenig Nostalgie. Das kann man auch an der Dekoration gut erkennen.

Long Beach

Beistelltisch Long Beach Pine Antik White 60x45x60 cm

Der Landhausstil ist in jedem Fall etwas ganz persönliches. Weil man seine eigene Nostalgie und Sehnsucht in das Design einfließen lässt. Und da jeder unterschiedlich ist, entsteht so etwas ganz einzigartiges. Genau deshalb ist dieser Stil am Ende auch so wahnsinnig gemütlich. Er ist das Leben pur und zeigt Facetten aus längst vergangenem. Heute ist der Landhausstil häufig in sehr hellen freundlichen Möbeln zu finden, die gerne auch verspielt wirken. Die Materialien sind aber sehr wichtig um ihn richtig darzustellen. Tische aus Holz mit gedrechselten Elementen beispielsweise oder Stühle mit geschnitzten Elementen, bezogen mit Baumwolle oder Leinen sind typisch für das Landhaus Design. Dunkle Hölzer finden immer einen Kontrast, der den Raum aufhellt und freundlich macht. Pastelltöne an den Wänden beispielsweise, die diesen gewissen romantischen Flair transportieren. Oder beige,- hellgraue,- oder cremefarbene Decken und Polstergarnituren. Auch gestreift dürfen sie gerne sein.

Classic Living

Sofa Classic Living mit Chaiselongue

Für den rustikalen touch sorgen polierte Kupfer- und Zinnbecher, die aus Omas Kiste wieder hervorgekramt werden und gezielt als Dekoration ihren Platz finden. Diese alten Sachen, die eine Geschichte erzählen, birgt diese besondere und wichtige Nostalgie in diesem Design. Heutzutage ist das etwas sehr wichtiges, da es eine Beständigkeit und eine Auseinandersetzung mit sich bringt, sich so einzurichten. Beständigkeit dahingehend, als das man nicht die Komplette Einrichtung tauschen muss, gefällt einem mal etwas anderes. Denn alles was heute “in” ist, wird auch irgendwann “alt” sein. Und dadurch, dass man sich mit “altem Kram”, besonders in der Deko rum schlägt, hat man immer eine Geschichte zu erzählen. Und die kann man nur erzählen, wenn man sich damit befasst, also auseinandergesetzt hat. Es ist eine ganz besondere Authentizität, die hier mitschwingt. Sie macht den Landhausstil so bodenständig.

Romantische Materialien

Newport Couchtisch

Couchtisch Newport

Florale Muster, naturbelassenes Holz und getrocknete Blumen, gepaart mit Emaille, Steingut, Messing, Kupfer und Zink. Vielleicht noch ein altes Ölgemälde oder der Rahmen von ebensolchem, in dem jetzt ein spiegel steckt, lassen einen aus dem Alltag entfliehen und entführen uns eine art “schwarz-weiß” romantik - voller Leben und Geschichte. Die Formen sind hier bunt gemischt, es gibt keine besondere Geometrie an die man sich halten muss. Der Ovale Tisch darf auch auf einem Eckigen Teppich stehen. Neben dem Bullaugenfenster kann auch ein quadratischer Rahmen hängen, in dem ein Spruch zu lesen ist. Der Alltag ist allgegenwärtig. Landhaus ist echt und in sich ruhend, als könnte ihn nichts aus der Fassung bringen.

Bordeaux

Esstisch Bordeaux

Ein wunderschöner Stil, für alle die gerne träumen, Erinnerungen lieben und diese gerne sichtbar präsentieren. Ein Design für Flohmarktgänger und leicht chaotische Menschen. Und natürlich, Landhaus für die Familie, den lebendigen Alltag und dem “fünfe mal gerade” sein lassen.

Hast du Fragen?

Wir helfen gerne

Tel: 04101 789 03 30

frage@fasmas.de