Menü
Konto

TV-Lowboard statt Wohnwand: Optische Entzerrung im Nordic-Design

Im Gegensatz zur klassischen Wohnwand, nimmt ein TV-Lowboard einen Raum weniger ein und sorgt für klare Linien und einen minimalistischen Eindruck. Ein TV-Lowboard funktioniert wie ein flaches Sideboard - mit einem wichtigen Unterschied: Die Rückwand des Hauptfachs ist nicht vorhanden. Kabel und benötigte Anschlüsse lassen sich so direkt und einfach an Technischen Geräte anschließen und du vermeidest unnötigen Kabelsalat, der von deinem Designerstück ablenkt. Für notwendige Mehrfachsteckdosen gibt es praktische Befestigungsmöglichkeiten an der Wand oder unter dem TV-Lowboard im Handel zu erhalten. Sollte diese Anbringung einmal nicht möglich, kann man auch zu einer praktischen Kabelbox greifen, die einem später das Reinigen des Wohn- oder Schlafzimmers erleichtert.

Skandinavisches Design: Ästhetische Formen und moderne Funktionalität treffen aufeinander

Das TV-Lowboard ist ein sehr spezifisches Möbelstück, in der Höhe perfekt, um den besten Blick von deinem Sofa oder Sessel auf dein Heimkino zu ermöglichen, die Kabelausgänge, alles ist darauf ausgelegt die Funktion deiner Unterhaltungselektronik zu unterstützen. Besonders geschickt designte Stücke sind nicht nur formschön, sondern haben neben Türen aus Massivholz auch Stoffeinsätze in ihren Türen, die es dir ermöglichen deine Playstation oder XBox oder deinen Receiver auch bei geschlossenen Türen der Kommode zu erreichen.

Die Vorteile des TV-Lowboards in einem Blick

  • Alternative zur Wohnwand, besonders in kleinen Räumlichkeiten
  • Funktionalität wie ein Sideboard
  • skandinavisches Design perfekt auf dein Home Entertainment System ausgelegt



Hast du Fragen?

Wir helfen gerne

Tel: 04101 789 03 30

frage@fasmas.de